Autor: Heldenschmiede

 

Heldenschmiede verlässt Archage

Thja, normalerweise würde man davon reden, dass jedes Spiel eine gewisse Standzeit beinhaltet und wir aus dessen Gründen gewechselt haben. Leider ist dem nicht so, es war nicht die Standzeit die uns zu Final Fantasy getrieben hat, sondern dass seitens des Publishers von Archage, Änderungen am Spiel vorgenommen wurden die untragbar sind. Aus einem Spiel das bewusst von jenem Publisher als OHNE Pay2Win angeboten wurde, wurden nun doch käufliche Vorteile implementiert. DLC das einst Kostenlos beworben wurden in dem bei der Veröffentlichung von einmal Zahlen gesprochen wurde, wurden hinter einer Paywall vergraben. Was besagtes DLC bot könnte man als Frechheit bezeichnen. Ressourcen wurden derart vermindert und Erträge die man erwirtschaften sollte minimiert. Das ganze in einem eklatanten Maß dass für uns offen gestanden der Ofen aus ist. Die Minimierung der o.g. Erträge nahm der Publisher still und Heimlich vor. Wahrscheinlich mit dem Gedankengut, die Spieler (Kunden) sind so blöd und merken es nicht.

An dieser Stelle können wir nur warnen vor Gamigo, widmet euch dort keinem Spiel. Es gibt genügend faire Publisher, aber o.g. gehört nicht dazu!

Heldenschmiede hat Fischerflotte

das wir ja hinlänglich in den Instanzen uns rumtummeln und auch reichlich Ackerbau und Viehzucht betreiben haben wir ja nun schon öfters erwähnt. Nun haben wir auch eine gildeninterne Angelflotte die wöchentlich ihr Unwesen treibt auf dem Wasser.

Auf Grund von Inaktivität haben wir uns bedauerlicherweise von einigen Mitgliedern getrennt. Daher hier nochmals die Info, Aktivität heißt nicht, sich jeden Tag einloggen und sein Ego-Ding durch ziehen. Für uns ist Aktivität das was man mit der Gemeinschaft macht. Darauf achten wir peinlichst genau. Dass ist es, was unseren Mitgliedern so gefällt und uns von anderen Gilden eventuell unterscheidet.

Dadurch sind natürlich wieder einige Plätze frei geworden und wir laden weiterhin gerne Fortgeschrittene sowie auch Anfänger ein, ein Teil der Heldenschmiede zu werden. Wir decken so ziemlich alle Bereiche des Spieles ab, nur wer zu sehr PvP orientiert ist, wird bei uns mit großer Wahrscheinlichkeit nicht so ganz auf seine Kosten kommen. Wir verweigern uns dem PvP nicht, suchen aber auch nicht gezielt danach.

Hier vielleicht nochmal in Stichpunkten was die Heldenschmiede aus macht:
– Sehr familiär, wir sprechen uns mit Vornamen an
– Wir stehen mit Rat und Tat Anfängern zur Verfügung
– Für jeden Bereich des Spieles haben wir Mitglieder mit enormem Wissensschatz
– Überaus geduldig auch wenn’s mal nicht so klappt

Nach wie vor werden bei uns jeden Sonntag die wöchentlichen Hiramdaylies erledigt. Ebenfalls gildenintern wird bei Interesse EHM abends gelaufen. Natürlich laufen wir auch immer noch alle möglichen Dungeons mit Fokus auf Noryette , Bibliothek.

Bald auf Stufe 4

endlich, 2/3 auf Gildenstufe 4 ist geschafft und wir haben Land in sicht. Auch unsere Wasseraktivitäten haben wir deutlich ausgebaut und bewegen uns nun fast täglich auch auf den Meeren von Archage rum. Derzeit machen wir meist schnell die kleinen Geisterschiffe für die Gildasterne und räubern sonst noch ein wenig rum.

Natürlich laufen wir auch immer noch alle möglichen Dungeons mit Fokus auf Noryette , Bibliothek und sind weiterhin am Aufbau neuer Dungeon Gruppen. Hast du Interesse regelmäßig Noryette, Bibliothek oder all die anderen Dungeons zu laufen ohne mühsam nach Randomgruppen suchen zu müssen? Dann laden wir dich ein unserer Gemeinschaft bei zu treten.

Gestern 21.8.2020 waren wir im Ipnysches Sanktum und durften auch gleich bei den ersten 2 Bossen Erfolge feiern. Das macht uns aus 2 Gründen stolz, zum einen haben wir das Gildenintern gemeistert, zum anderen hatte keiner eine Ahnung was uns dort erwartet. Wir mussten also erst mal raus finden was die Jungs und Mädels da drin so alles drauf haben.

Aus PlanB wurde Heldenschmiede!

Begründung:
zum Grund gibt es mehrere Dinge die sich ereignet haben welche dazu führten aus PlanB die Heldenschmiede zu erstellen. Hier mal die 2 wichtigsten.

  1. PlanB erfreute sich unheimlichem Zuwachs und ist zu einer tollen Truppe gewachsen. Es verstehen sich alle super untereinander und das Ganze ist zu einer beständigen und harmonierenden Gemeinschaft gewachsen. Bedingt daraus fehlt uns leider auch der Platz um das ganze weiter aus zu bauen. Ingame kämpfen wir mit der Aufnahmebeschränkung und mussten dahingehend auch schon Neuaufnahmen ablehnen. Da wir erst Gilden Level 3 sind, war es für uns zielbringender die Gilde [Heldenschmiede] eines unserer Mitglieder zu übernehmen. Um weiterhin die Zusammengehörigkeit zu symbolisieren und auch nach außen zu vermitteln wurde der Namen von PlanB in Heldenschmiede geändert.
  2. Mehrfach wurde uns angetragen, dass offensichtlich in der Vergangenheit in Archage schonmal eine Gilde gab mit dem Namen PlanB. Diese schien sich nicht wirklich mit Ruhm zu bekleckert zu haben. Da wir mehrfach darauf angesprochen wurden sahen wir uns auch in dieser Pflicht zu handeln um unsere Mitglieder ggf. vor Repressalien zu schützen.
    Hier nochmals in aller Gelassenheit, wir haben mit anderen PlanBlern nicht zu tun und bemühen uns Redlich anständig anderen Mitspielern zu verhalten es gibt bei uns kein PK und auch Spieler der Gegnerischen Fraktion werden nicht erniedrigt!

Natürlich wird auch Heldenschmiede genauso weitergeführt wie einst PlanB wir möchten nicht ins uferlose wachsen dennoch brauchen wir weiterhin für unsere Seeaktivitäten noch den einen oder anderen.

An dieser Stelle schließen wir hier das Kapitel PlanB und wünschen all unseren Mitgliedern weiterhin so tolle Abende wie in der Vergangenheit.

Neues bei uns

Wieder hat sich einiges getan bei uns. Wir begrüßten neue Mitglieder und somit haben wir nur noch 5 Plätze zu vergeben. Wir arbeiten fleißig an Gildenlevel 4 und haben dessen auch schon beachtliches erreicht. Auch weiterhin Laufen wir mehrmals die Woche Noryette und Bibliothek [Gildenintern] aber auch für unsere Anfänger werden noch jeden Sonntag blaue und orangene Schriftrollen über die wöchentlichen Quests besorgt. Auch Ost-Hiram werden die Daylies nicht selten gildenintern absolviert.

PlanB wächst und gedeiht, somit können wir unseren Mitgliedern mittlerweile 3 Gildenhäuser zur Verfügung stellen. Ein Apotheker-Haus und zwei Händlerhäuser in verschiedenen Zonen.

Aber auch das Gilden-Leben außerhalb des Spiels ist sehr harmonisch und familiär. Wir achten unheimlich darauf dass für unsere Mitglieder das Spielen in der Gilde ein Vergnügen darstellt und sich alle untereinander gut verstehen.

Weiterhin bauen wir grade ein Kriegsschiff auf und alle helfen mit. So haben wir sicher auch dieses Bauprojekt bald zu ende gebracht und wir können dann auch mal auf See unser Unwesen treiben.

3 neue Vollmitglieder

Wieder durften wir 3 unserer Anwärter zu vollwertigen Mitgliedern ernennen. Dieses geschieht bei uns nicht nach einer Zeitkonstante, sondern eine hohe Frequentierung deiner Aktivitäten mit der Gilde, führt zu einer schnelleren Aufnahme zum Vollmitglied als jemand der nur für sich alleine spielt. Bist du lieber alleine unterwegs oder hast für eine Gilde nicht die Zeit weil du lieber außerhalb mit Anderen deine Spielzeit verbringst ist PlanB nicht die richtige Gilde.

Es stehen nun für unsere Mitglieder 2 Gildenhäuser zur Verfügung. An einer strategischen Bestlage befindet sich ein Händlerhaus und zusätzlich stellen wir auch noch ein Apothekerhaus zur Verfügung

Vorteile:

  • Alchemie + 20k Erfahrung
  • Kunsthandwerk + 20k Erfahrung
  • Kochen + 20k Erfahrung
  • Maschinen
  • Künste
  • Stoff und Leder
  • Holzverarbeitung + 5k Erfahrung

Derzeit machen wir gemeinsam:

  • Täglich östliches Hiramgebirge Hiram-Tagesquests [Gildenintern]
  • Täglich Jagtquest und Bunker [Gildenintern]
  • Wöchentlich Hiramquests (blaue und orangene Schriftrollen) [Gildenintern]
  • Mehrmals die Woche Noryette und Bibliothek [Gildenintern]
  • Täglich Tag und Nachtriss [Anschluss an öffentliche Raids, ggf. Raidlead sofern es keinen öffentlichen gibt.]

Und es geht weiter…

Unsere 2. Gildenversammlung seit Bestehen haben wir hinter uns gebracht.

Von nun an laufen wir täglich um dieselbe Zeit gildenintern die Hiramdaylies und auch immer sonntags für die Nachzügler auch noch die wöchentlichen Aufgaben [ blaue und orangene Schriftrollen] leider werden die öffentlichen Raids dafür immer weniger und wir versuchen für unsere Mitglieder dessen ein wenig entgegen zu wirken.
Leider mussten wir uns, wenn auch unter großem Bedauern von einigen Mitgliedern trennen. Der Hauptgrund war, dass von jenen zwar eine hohe Onlinefrequenz zu verbuchen war, aber mit der Gilde wurde nichts unternommen. Daher haben wir beschlossen…

Konsequenteres Vorgehen bei Einzelgängern
die letzte Zeit waren wir ein wenig nachlässiger geworden. Zukünftig aber werden wir wieder verstärkt darauf achten das unser Gildenkredo des Zusammenspielens auch umgesetzt wird. Ihr müsst nicht jede Minute eure Spielzeit mit der Gilde verbringen, aber ein wochenlanges Abkapseln führt dann doch zum Ausschluss.

Wieder einmal was Neues zu berichten

Zunächst einmal arbeiten wir kräftig an Gildenstufe 4 und haben da auch schon ein paar Pünktchen ergattert. Nach der Hetzjagd von 0 auf 3 haben wir allerdings mal ein Päuschen eingelegt und gehen es etwas ruhiger an. Das heißt jedoch nicht, dass wir untätig sind, ganz im Gegenteil wir sind fleißiger denn je. Derzeit laufen wir Gildenintern die verschiedensten Instanzen rauf und runter. Täglich Noryette und Bibliothek wird auch von einer Gruppe bestritten. Diesen Bereich möchten wir gerne ausbauen und suchen dafür weiterhin noch Member die sich gerne einbringen möchten.

Derzeit sind Gildeninterne EHM-Raids im Gespräch. Die anderen Hiram Geschichten machen wir sowie ein Tag festgelegt wurde künftig auch Gildenintern.

Auch wenn wir einige Neue dazu bekommen haben was ein wiederholter Aufnahmestopp rechtfertigen würde, suchen wir auf Grund der Aktivitäten die in Planung sind weiterhin 4 Member die sich über einen Platz in einer anfängerfreundlichen Gilde mit familiärem Ambiente ein bringen möchten

PlanB ist Gildenlevel III

Wir haben es geschafft, Gildenlevel 3 ist erreicht und somit stehen unseren Mitgliedern auch die neu hinzugewonnen Umhänge im Gildenshop zur Verfügung.
Wirklich ganz lieben Dank an alle die sooo fleißig mitgeholfen haben. Am Samstag 6.62020 hatten wir auch unsere erste Mitgliederversammlung an der viele Dinge angeregt wurden die es jetzt gilt um zu setzen.

An dieser Stelle müssen wir aber auch einen Aufnahme stop von Neumitgliedern verkünden. Wir hatten die letzten Tage einen recht hohen Zulauf und möchten gewährleisten dass sich die, welche neu hinzu gekommen sind auch einleben können. Während dieses Stopps suchen wir lediglich noch Heiler und Tanks.

Wir gehen davon aus, dass wir in ca. 2-3 Wochen unsere Pforten wieder für alle Klassen öffnen können.

Bergfest…

Bergfest *freu* die Hälfte zu Gildenlevel 3 haben wir auch geschafft.
Zwei unserer Neuankömmlinge haben sich gut eingelebt. Daher ergeben sich wieder 2 Plätzchen die wir zu vergeben hätten. Es dürfen sich natürlich auch die Veteranen angesprochen fühlen. Man sollte nur vom Wesen her Verständnis für Anfänger mit bringen und seinen Wissensschatz teilen wollen.