Heldenschmiede verlässt Archage

Thja, normalerweise würde man davon reden, dass jedes Spiel eine gewisse Standzeit beinhaltet und wir aus dessen Gründen gewechselt haben. Leider ist dem nicht so, es war nicht die Standzeit die uns zu Final Fantasy getrieben hat, sondern dass seitens des Publishers von Archage, Änderungen am Spiel vorgenommen wurden die untragbar sind. Aus einem Spiel das bewusst von jenem Publisher als OHNE Pay2Win angeboten wurde, wurden nun doch käufliche Vorteile implementiert. DLC das einst Kostenlos beworben wurden in dem bei der Veröffentlichung von einmal Zahlen gesprochen wurde, wurden hinter einer Paywall vergraben. Was besagtes DLC bot könnte man als Frechheit bezeichnen. Ressourcen wurden derart vermindert und Erträge die man erwirtschaften sollte minimiert. Das ganze in einem eklatanten Maß dass für uns offen gestanden der Ofen aus ist. Die Minimierung der o.g. Erträge nahm der Publisher still und Heimlich vor. Wahrscheinlich mit dem Gedankengut, die Spieler (Kunden) sind so blöd und merken es nicht.

An dieser Stelle können wir nur warnen vor Gamigo, widmet euch dort keinem Spiel. Es gibt genügend faire Publisher, aber o.g. gehört nicht dazu!

Comments are Closed